Marmormosaik » Januar 2018

Monthly Archives: Januar 2018

Garten

Welche Vorteile bieten Gartenpumpen?

Published by:

Ob Sie es glauben oder nicht, Wasser, Teiche und Wasserfälle sparen auf lange Sicht tatsächlich Wasser, zumindest nach Meinung von Experten.

Rasen neigt dazu, viel Wasser aufsaugen – die meisten Gras-Sorten brauchen etwa 1 bis 1,5 cm³ pro Woche, um sie grün und elastisch zu halten. Das summiert sich im Laufe der Zeit schnell, besonders wenn Sie in einem trockeneren Klima leben, das viele zusätzliche Bewässerung erfordert, um Gras am Leben zu erhalten.

Man braucht eine Menge Wasser, um einen Teich oder einen reflektierenden Pool zu füllen, aber Ihre durchschnittliche fünfköpfige Sprinkleranlage kann ungefähr 30 Gallonen pro Minute auspumpen.

Das Gartenpumpen-Wasser auch einen Vorteil – im Vergleich zu stehendem Wasser. Wasser, das mit einer Pumpe durch einen Teich oder Pool geleitet und recycelt wird, ist für Moskitos weniger attraktiv und widersteht dem Wachstum von Algen, die ein Wasserspiel trübe und schlammig erscheinen lassen.

Leider zieht Ihre durchschnittliche Gartenpumpe immer noch Energie aus Ihrem Netz. Während die meisten Pumpen für den Landschaftsbau nur etwa so viel Energie benötigen wie eine durchschnittliche Tischlampe, wird immer noch Energie verbrannt – besonders für eine Dekoration, die größtenteils dekorativ ist.

Die Kombination eines Teichs oder Pools mit einer Solarpumpe kann Ihren Wasserverbrauch erheblich reduzieren und den CO2-Fussabdruck Ihres Rasens verringern. Plus, sie sehen gut aus.

Mit einer Gartenpumpe sparen Sie etwas Geld, auch Laut einem Hersteller kostet eine elektrische Teichpumpe rund 60 CHF pro Monat. Selbst eine hocheffiziente Pumpe wird Ihre Energiekosten in die Höhe treiben – der gleiche Hersteller gibt etwa 35 CHF pro Monat an. Weiter Infos finden Sie z.B. unter www.gartenpumpetest.net.

Auf der anderen Seite stellt eine Solarpumpe ihren eigenen Strom zur Verfügung, was bedeutet, dass sie betrieben werden kann, ohne Ihre Betriebskosten zu erhöhen. Viele kommen mit Backup-Batterie-Systemen, so dass sie Tag und Nacht verwendet werden können.

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen ist der Kraftstoff, den Sie beim Mähen sparen. Mit weniger Rasenfläche zu decken, kann die Kraftstoffmenge Ihres Mähers etwas runtergehen.

Wenn Sie in Ihrem Haus auf Strom aus einer kohlebetriebenen Anlage zurückgreifen, trägt sogar ein Elektromäher zu Treibhausemissionen bei. Je weniger Sie mähen müssen, desto besser für die Umwelt.

Und wer möchte schon mehr Zeit mit dem Rasenmäher verbringen? Gartenpumpe sind einfacher zu installieren. Das Installieren einer elektrischen Pumpe im Freien kann schwierig werden. Um die Pumpe mit Strom zu versorgen, müssen Sie ein langes Netzkabel über Ihren Rasen verlegen. Um das Kabel zu schützen und Gefahren zu vermeiden, bedecken die meisten Hausbesitzer das Kabel in PVC-Rohren und legen es dann in einen flachen Graben im Garten.

Das ist eine Menge Extra-Setup um das Teichwasser fliessen zu lassen. Da eine Gartenpumpe nicht an eine Steckdose angeschlossen werden muss, sorgt sie für eine zügige Einrichtung.

Wenn Sie jedoch planen, Ihre Pumpe in Ihren Teich oder Pool zu tauchen, müssen Sie die Verkabelung vor Wasser schützen.

Eine weitere Möglichkeit, eine Wasserfunktion zu polieren, besteht darin, wassergeschützte Solarstrahler in Ihren Teich oder Pool zu tauchen. Einige Modelle verfügen über eine Lithium-Ionen-Batterie, die nach dem Ende der Solarladung noch Stunden hält – und genau wie Ihre Solarpumpe laufen sie komplett mit Sonnenenergie.

Eine weitere Option sind solarbetriebene Downlights. Wenn sie in umliegenden Bäumen aufgereiht sind, können sie einen schönen Mondschein-Effekt liefern, um Wasserfälle und friedliche Pools zu rinnen.

Ihre Optionen für Ihre nachhaltige Ausrüstung sind so vielfältig und vielfältig wie ein Teich oder ein Wasserspiel. Sie haben also viele Möglichkeiten, Ihren Garten zu verschönern und die Umweltverträglichkeit Ihres Rasens zu verbessern.

Lassen Sie sich im Fachhandel beraten, wenn Sie sich bei der Wahl einer Gartenpumpe noch unsicher sind – oder lesen Sie sich einen guten Gartenpumpe Test im Internet durch.