Category Archives: Allgemein

Allgemein

Lehm findet wieder Anwendung im Innenbereich

Published by:

Altbewährte Materialien werden zunehmend wieder entdeckt, wenn es um Wohnbereiche geht. So wird die Eigenschaft des Naturstoffes Lehm, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren gerne genutzt, wenn die Luft zu trocken oder zu feucht ist. Lehm Putz ist nachweislich besser in Bezug auf die Wasserspeicherung als viele der üblicherweise eingesetzten Mittel. Die in diesem Naturstoff enthaltenen Mineralien können Schadstoffe binden, zudem schafft Lehm ein optimales Raumklima.

Vor allem Naturverbundene greifen immer mehr auf Altbewährtes zurück, so findet man neben Stein und Holz auch immer mehr Lehm in den Häusern. Dieser wird entweder auf die Wände anstatt des klassischen Verputzes aufgetragen oder es wird lediglich eine Lehmfarbe verwendet. Die es heute bereits in vielen Farben gibt. Beliebt sind Lehmfarben auch wegen der Möglichkeit, verschiedene Strukturen zu bilden. Man kann Lehm mit Pinsel, Bürste oder Schwamm auftragen und einzigartige Mustermischungen erstellen. Die Reinigung der Pinsel und Bürsten ist einfach mit Wasser, somit erspart man sich das Hantieren mit Chemikalien.

Anwendung findet Lehm auch bei der Renovierung alter Bausubstanz. Wobei man sich bei der Verarbeitung von Lehmstoffen doch etwas besser erkundigen sollte, denn manche enthalten synthetische Mittel, die zur Konservierung dienen und somit sich die Natürlichkeit etwas relativiert. Auch das Auftragen erfordert vor allem beim Verputzen etwas mehr Können, da ein stärkerer Abrieb als bei herkömmlichen Verputzen auf Zement- oder Gipsbasis vorhanden ist.

Die gute klimatische Wirkung entwickelt Lehm erst, wenn es etwa einen Zentimeter dick auf die Wände aufgetragen wird, dies sollte man beachten. Mit der Lehmfarbe alleine kann man diese Wirkung nicht erreichen. Erst in der Kombination kann man davon ausgehen, dass sich mit der Zeit die Luftfeuchtigkeit auf zwischen 45 und 55 Prozent einpendelt, was für den Menschen optimal ist. Auch sollte man genau darauf achten, welche Produkte man verwendet und jene mit synthetischen Zusätzen eher meiden.

Diese einfache Mischung aus Ton, Sand und Wasser, die man Lehm nennt, kann an vielen Orten in unseren Breiten gewonnen werden. Mit verschiedenen Anteilen und Sorten von Sand, erhält man auf natürliche Weise unterschiedliche Pigmente, somit sind Chemikalien nicht nötig, um verschiedene Farben zu erhalten. Von fast weiß über grau bis zu rot gibt es Lehm in vielen Tönen. Der etwas teurere Preis kann mit der wohltuenden Wirkung auf den Menschen gerechtfertigt werden.

Allgemein

Solarzellen – eine günstige Heizungslösung

Published by:

solar-panels Die Anwendung von grüner Energie wird zunehmend wichtiger. Mit der Energiewende wird zum Beispiel in Deutschland nach Möglichkeiten gesucht,  nachhaltigere Energiemöglichkeiten einzuführen. Fossile Energiequellen werden zunehmend teurer. Ebenfalls können Spannungen zwischen  Russland und Europa schwierigkeiten in der Gasversorgung verursachen, das nochmals die Notwendigkeit der Anwendung von grünen  Energiequellen hervorhebt. Es soll nicht ungesagt bleiben, dass alle diese genannten Tatsachen auch Preiserhöhungen verursachen.

Glücklicherweise hat auch der Einzelverbraucher die Möglichkeit, günstigere und nachhaltigere Energieversorgungsmöglichkeiten auszusuchen. Hierbei bieten sich Solarzellen als eine relativ günstige und nachhaltige Energiequelle aus.

Die Monokristalline Solarzellen sind am effektivsten, dabei ist auch die Herstellung von diesen Solarzellen am teuersten, da sie aus einem großen Siliziumpaneel geschnitten werden. Darauf werden Leiter aus Metallstreifen gelötet, damit die Elektronen, die aus dem Panel freigesetzt werden, gefangen werden können. Der Wirkungsgrad von Solarzellen ist relativ hoch, 20%. Diese empfehlen sich für hohen Energiebedarf.

Die Polykristalline Solarzellen haben einen niedrigeren Wirkungsgrad. Entsprechend sind diese Solarzellen auch meistens günstiger, da in diese Solarzellen mehrere kleinere Elemente eingesetzt werden, die danach verbunden werden. Der Wirkungsgrad der Zellen liegt bei 17%.

Eine weitere Möglichkeit stellen amorphe Siliziumsolarzellen dar. Diese besitzen keine Kristallstruktur und sie werden direkt auf diverse Materialien geklebt. Die wichtigsten Vorteile von diese Solarmodule sind niedrige Produktionskosten und die Vielfältigkeit der Anwendungsmöglichkeiten. Auch können diesen Solarmodulen wesentlich schneller produziert werden. Im Vergleich mit den anderen, schon genannten Auswahlmöglichkeiten ist der Wirkungsgrad von amorphen Siliziumsolarzellen am niedrigsten, sollte aber die Bedürfnisse eines Haushalts abdecken. Diese Solarzellen passen sehr gut zu kleineren Haushalten, da sie günstiger sind und trotzdem den Bedarf gut entsprechen.

Grundsätzlich gilt, dass die fossilen Energiequellen innerhalb von 50 Jahren zu Ende gehen, der Energiebedarf wird sich aber stetig erhöhen. Ein kluger Hausbesitzer oder Unternehmer macht sich daher schon jetzt Gedanken, welche alternative Möglichkeiten vorhanden sind und Solarzellen eignen sich dafür dank Günstigkeit und einfacher Bedienung herrlich.

Allgemein

Ein Helikopter Rundflug ist die ultimative Geschenkidee

Published by:

Helikopter-Rundflug-300x225

In der heutigen Zeit ist es kein leichtes Unterfangen, ein Geschenk zu finden, das beim Empfänger wirkliche Freude auslöst. Ein Einkaufsgutschein oder die obligatorische Flasche Wein sorgen nur noch bei wenigen Menschen für Begeisterung. Wer seiner Herzensdame oder einem nahen Familienangehörigen ein Geschenk der besonderen Art machen will, bucht einen Helikopter Rundflug.

Eine Tour mit dem Heli ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Während des gesamten Fluges hat man einen atemberaubenden Blick auf die überflogene Landschaft und kann viele Details erkennen. In einem gewöhnlichen Flugzeug sieht man oft nur während der Start- und Landephase etwas von der Umgebung. Sobald der Flieger die Reiseflughöhe erreicht hat, besteht das Panorama aus dem ewig blauen Himmel und vorbeiziehenden Wolken. In einem Hubschrauber fliegt man dagegen wenige Hundert Meter über dem Boden. Die maximale Reiseflughöhe liegt bei den meisten Helikoptern zwar bei drei bis fünf Kilometern – dieses Niveau wird aber nur erreicht, wenn der Helikopter Rundflug durch die Schweizer Alpen oder andere Bergregionen führt.

Wie sicher ist ein Helikopter Rundflug?

Wegen ihrer geringen Größe wird häufig angenommen, dass Helikopter unsichere Fluggeräte sind. Dem ist nicht so – die Unfallstatistiken weisen klar aus, dass man in einem Hubschrauber ebenso sicher reist wie im eigenen Wagen. Selbst wenn der Rotor einmal ausfallen sollte, führt dies nicht zwingenderweise zum Absturz. Erfahrene Piloten sind imstande, den Helikopter schräg nach unten zu steuern, sodass sich der Rotor weiter dreht. Auf diese Weise ist noch eine einigermaßen kontrollierte Landung möglich.

Die Piloten, die bei Helikopter Rundflügen eingesetzt werden, haben Tausende von Flugstunden hinter sich. Die Ausbildung ist nicht weniger intensiv als die von Piloten, die bei renommierten Fluggesellschaften tätig sind. Nachtflüge stehen ebenso auf dem Trainingsprogramm wie Touren durch schwierige Gebirgsregionen und Schlechtwettergebiete. Die Piloten wissen mit jeder Situation souverän umzugehen und strahlen eine Ruhe aus, die sich auf alle Anwesenden überträgt. Eines ist sicher: Wer einen Rundflug mit dem Helikopter bucht, ist in guten Händen.

Ein Helikopter ist ein echtes Kraftpaket

Schon beim Start spürt man die Kraft, die die Rotorblätter entwickeln. Die besonderen Flugeigenschaften machen es möglich, den Hubschrauber aus dem Stand in die Luft zu befördern. Allein dieses Erlebnis ist das Geld für einen Helikopter Rundflug wert. Die Startleistung liegt je nach Modell bei 500 bis 800 PS – dies entspricht der fünf- bis zehnfachen Leistung eines durchschnittlichen Personenkraftwagens.

Übrigens: Die Außengeräusche sind in der Flugkabine kaum hörbar. Möglich wird dies durch ultraleichte Kopfhörer, die mit einem Mikrofon ausgestattet sind. Auf diese Weise können die Passagiere sich untereinander verständigen und den Funkverkehr mithören. Um die Erlebnisse im Bild festzuhalten, nehmen viele Passagiere eine Kamera mit an Bord. Die besten Ergebnisse werden mit Spiegelreflexkameras erzielt, die eine Auflösung von mindestens zehn Megapixeln bieten.