Allgemein

Tipps zum Kauf einer Elektro Kettensäge

Elektro Kettensägen sind in vielerlei Hinsicht grossartig, aber sie haben auch eine eingeschränkte Funktionalität (verglichen mit ihrem grossen Bruder, der Gaskettensäge).

Sie können die perfekte Wahl für manche Leute sein, während andere sie als mangelhaft empfinden. Einen guten Elektro Kettensäge Test findet man z.B. unter www.elektrokettensaegetest.com.

Um sicher zu sein, dass Sie die für Sie richtige elektrische Kettensäge finden, werden wir folgende Überlegungen diskutieren:

1) Verwendung und Einschränkungen
2) Benutzerfreundlichkeit
3) Leistung
4) Länge der Führungsschiene
5) Kosten

1) Verwendung und Einschränkungen

Elektrische Kettensägen sind für kleine bis mittelgrosse Aufgaben am besten geeignet, werden aber bei grösseren Aufgaben wie dem Fällen eines grossen Baumes ihre Probleme haben.

Mit kleinen Arbeiten ist das Beschneiden kleiner Äste und vielleicht das Fällen kleiner Bäume gemeint. Dies ist die Art von Sachen, die die Elketro Kettensäge sehr gut macht.

Denken Sie daran, dass Sie sehr eingeschränkt sind, da Sie für jede Verwendung eine Steckdose in der Nähe benötigen.

Andererseits, wenn Sie grosse Arbeiten angehen müssen oder Ihre Kettensäge für lange Sitzungen benutzen werden (Batterien sind ziemlich schnell leer), sollten Sie ernsthaft eine Gaskettensäge in Erwägung ziehen.

2) Benutzerfreundlichkeit

Verglichen mit den gasbetriebenen Monstern sind elektrische Kettensägen:

– Einfacher zu starten
– Leichter und einfacher zu bedienen
– Leichter zu warten

Wie Sie sehen können, erleichtert eine elektrische Energie Ihr Leben in fast jeder Hinsicht, und dies ist ein grosser Vorteil.

Die Inbetriebnahme ist im Allgemeinen der einfache Knopfdruck, verglichen mit dem Hochdrehen eines gasbetriebenen Motors.

Da die Säge leichter ist, ist sie auch ein grosser Vorteil, da sie nicht nur einfacher zu verwenden ist, sondern auch weniger Kraft erfordert und die Ermüdung während des Gebrauchs verringert.

Die Wartung einer Gaskettensäge erfordert einige Anstrengungen, wie Sie sich vorstellen können – diese läuft auf einem komplexen Gasmotor.

Es ist grossartig, dass Sie heutzutage so viele Optionen für einfach zu bedienende Kettensägen haben – vor nicht allzu langer Zeit war es eine Wahl zwischen bestialischen Gasmotoren oder gar nichts.

3) Leistung

Dies ist nur etwas, das Sie im Auge behalten sollten, und wieder kommt es darauf an, was Sie mit Ihrer Kettensäge machen wollen.

Wenn Sie weniger Energie haben, bedeutet das, dass Sie weniger Funktionalität von einem Elektroantrieb haben. Wenn das zu Ihren Plänen passt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Aber ansonsten sollten Sie eine Vollgasoption in Erwägung ziehen.

Mit dieser Aussage ist es auch ein entscheidender Teil der Schneideffizienz, Ihre Klinge schön und scharf zu halten. In diesem Sinne möchten Sie vielleicht lernen, wie man eine Kettensäge schärft oder den besten Kettensägenspitzer für Ihre Bedürfnisse findet.

Verwandter Artikel: Wie wählt man einen Hochentaster aus?

4) Länge der Führungsschiene

Die Führungsschiene ist das, was die Kette entlang läuft, und sie wird von der Basis am Körper der Säge bis zur äusseren Spitze der Stange gemessen. Elektrische Kettensägen sind in Längen von ca. 25 bis 40 cm erhältlich.

Auch hier sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

5) Kosten

Eines ist klar: Elektrische Kettensägen sind billiger als die Gasversionen. Das ist jedoch eine ziemlich breite Verallgemeinerung, und innerhalb der elektrischen Kategorie gibt es eine grosse Auswahl an verschiedenen Preisen (und Qualitäten) von Kettensägen.

Lesen Sie sich vor dem Kauf jedoch unbedingt einen ausführlichen Elektro Kettensäge Test durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*